GDPR Cookie Consent by FreePrivacyPolicy ZIS Ing-Bau - Schäden Kennzeichnungen ändern

In der Maske Schäden findet sich die Karteikarte Kennzeichnungen. Dort kann der vorhandene Schaden mit einer Prüfpflicht versehen werden. Außerdem kann der Schaden als geprüft, bestätigt und beseitigt vermerkt werden. Als beseitigt gekennzeichnete Schäden können in Berichten (Zustandsbericht, Prüfbericht) in einem eigenen Kapitel ausgegeben werden.

 

Voraussetzung

Um Schäden zu kennzeichnen, müssen Sie zunächst von aktuellem Zustand, einer laufenden Prüfung oder einer Checkliste eines Bauwerks oder Bauwerksabschnitts in die Schadensmaske wechseln. Außerdem muss ein Schaden angelegt worden sein. Wie Sie in die Schadensmaske wechseln und dort einen neuen Schaden anlegen, Merkmale erfassen entnehmen Sie bitte den Artikeln:

Neue Schäden erfassen

Schäden erfassen – Merkmale


Maske Schäden Kennzeichnung ändern

Schaden mit einer Prüfpflicht kennzeichnen

  • Klicken Sie in der Schadensliste auf den Schaden, dem Sie eine Prüfpflicht zuteilen möchten.
  • Klicken Sie anschließend in der Karteikarte Kennzeichnungen neben dem Feld Prüfpflicht auf den Auswahlpfeil Auswahl Pfeilund wählen die gewünschte Prüfung in der Liste aus.

 

Schaden als geprüft / bestätigt / beseitigt kennzeichnen

  • Klicken Sie in der Schadensliste auf den Schaden, dem Sie eine Kennzeichnung zuteilen möchten.
  • Klicken Sie anschließend in der Karteikarte Kennzeichnungen in die Checkboxen, die Sie für den gewählten Schaden als Kennzeichnung auswählen möchten.
  •  Beachten Sie, dass ein Schaden als geprüft gekennzeichnet werden muss, damit die Optionen "bestätigt" oder "beseitigt" angewählt werden können.

 

 

 

Verwandte Artikel: Aktueller Zustand und Prüfungen | Maske Schäden | Neue Schäden erfassen | Schäden Verknüpfungen zuweisen | Druckeinstellungen

 

Verfügbar ab ZIS Ing-Bau Version: 19.11.08.0