Über Schäden wird der Zustand Ihres Bauwerks und/oder Bauwerksabschnitts definiert und in der Zustandsnote zum Ausdruck gebracht. ZIS Ing-Bau bietet Ihnen zahlreiche Attribute zur Schadenserfassung, um Schäden so detailliert wie möglich in den aktuellen Zustand oder eine laufende Prüfung aufzunehmen.

 

Neuen Schaden erfassen

  • Navigieren Sie innerhalb des aktuellen Zustand oder einer laufenden Prüfung zur Maske Schäden
  • Klicken Sie auf Neuer Schaden erfassen Button.
  • Es öffnet sich das Fenster des ersten Pflichtfelds Schlüssel erfassen (Bauteil).

Schaden erfassen

Pflichtfeld Bauteil und Schaden

In ZIS Ing-Bau muss ein Schaden die Merkmale Bauteilund Schadenbesitzen, um als neuer Schaden in die Schadensliste aufgenommen zu werden. Im Anschluss ist es möglich den Schaden genauer über die einzelnen Merkmale (Attribute) zu spezifizieren.

  • Wählen Sie den entsprechenden Bauteilschlüssel aus dem Bauteilkatalog aus. Nutzen Sie das Suchfeld Katalog durchsuchen… oben rechts oder navigieren Sie selber durch die Baumstruktur des Katalogs.
  • Sie haben auch die Möglichkeit über das Freitextfeld einem bereits gewählten Schlüssel einen Eintrag/Text hinzuzufügen oder das Schlüsselfeld mit einem Freitext zu beschreiben. Achtung!  Bitte beachten Sie, dass die Auswertbarkeit sowie die Datenqualität Ihrer Schäden, die über Freitextfelder und nicht über Schlüssel erstellt wurden, herabgesetzt wird. Mehr zu dem Thema erfahren Sie im Artikel Schlüsselkataloge.
  • Wenn Sie einen Schlüssel auswählen wird dieser unter Aktueller Schlüssel angezeigt.
  • Zum Entfernen des aktuellen Schlüssels klicken Sie auf Schlüssel entfernen X.
  • Wenn Sie mit Ihren Eingaben zufrieden sind, klicken Sie auf Speichern, um mit der Erfassung fortzufahren.
  • Im Anschluss öffnet sich automatisch das Fenster des zweiten Pflichtfelds Schlüssel erfassen (Schaden).
  • Wählen Sie den entsprechenden Schadenschlüssel aus dem Katalog aus. Nutzen Sie das Suchfeld oder verwenden Sie einen Freitext.
  • Bitte beachten Sie, dass Einträge, die als Kategorien gekennzeichnet sind, nicht als Schlüssel ausgewählt werden können.

Schaden erfassen - Bauteil

    Schaden erfassen - Schaden

     

    Weitere Merkmale erfassen

    Nachdem die Pflichtfelder Bauteil und Schaden erfasst wurden, können die Schäden durch weitere Merkmale genauer spezifiziert werden. ZIS Ing-Bau bietet Ihnen eine große Anzahl von wählbaren Attributen. Diese können optional genutzt werden und sind keine Pflichtfelder.

    • Klicken Sie in der Attributleiste auf das gewünschte Attribut.
    • Es öffnet sich das entsprechende Fenster, gehen Sie dort vor wie unter Pflichtfeld Bauteil/Schaden bereits beschrieben und wählen einen passenden Schlüssel aus.
    • Merkmale, in denen eine Auswahl getätigt wurde, werden in Hellblau angezeigt Baustoff erfasst.
    • Merkmale, in denen keine Auswahl getätigt wurde, erscheinen in Grau Baustoff Button.

     

    Sonderfälle Merkmale

    Das Attribut Menge Größe Buttonbeinhaltet die Felder Größe 1, 2 und 3 sowie die Einheitenauswahl. Wählen Sie zunächst über die Einheitenauswahl die benötigte Einheit. Geben Sie im Feld Größe einen Zahlenwert an.

    Das Attribut Beschreibung BUttonbeinhaltet nur ein Freitextfeld. Hier können beliebig viele Zeichen als Beschreibung zum aktuellen Schaden eingegeben werden. 

    Das Attribut Ort Buttonbeinhaltet drei Reiter: Ort längs, Ort quer, Ort hoch mit jeweils unterschiedlichen Schlüsseln. Wie auch beim Merkmal Schaden sind Kategorien nicht als Schlüssel auswählbar. Zudem steht Ihnen das Freitextfeld Bemerkungen Ort zur Verfügung, in das beliebig viele Zeichen eingegeben werden können.

     

    Merkmal Schadensbeispiel (nur für Teilbauwerke)

    Das Attribut Schadensbeispiele bietet Zugriff auf die Beispielkataloge der RI-EBW-PRÜF. Diese gelten als Richtlinie um Schäden von Teilbauwerken so korrekt wie möglich in der Schadensausprägung erfassen zu können. Je nach gewähltem Bauteil/Schaden filtert der Katalog so passende Schadensbeispiele für den jeweiligen Schaden.

    • Klicken Sie innerhalb der Bewertungskarteikarte auf Schadensbeispiel wählen.
    • Es öffnet sich der Schadensbeispielkatalog.
    • Klicken Sie auf das Schadensbeispiel das sie auswählen möchten und im Anschluss auf Übernehmen, oder bestätigen Sie die Auswahl per Doppelklick.

    Schaden erfassen - Schadensbeispiel

     

    Schadensbewertung erfassen oder ändern

    Die Schadensbewertung in ZIS Ing-Bau ist unterteilt in die Kategorien Standsicherheit (S), Verkehrssicherheit (V), Dauerhaftigkeit (D) und Schadstoffbelastung (Sch). In jeder Kategorie können die Bewertungen  (keine Schädigung) bis  (sehr starke Schadensausprägung) vergeben werden. Innerhalb des Reiters Eigenschaften werden Ihnen die aus der Bewertung resultierende Basiszustandszahl (BZZ) des ausgewählten Schadens angezeigt.

    In ZIS Ing-Bau können Sie an zwei Stellen Schäden mit einer Bewertung versehen:

    1. In der Schadensliste
    2. Im Reiter Eigenschaften unter der Punkt Bewertung.

    Schaden erfassen - Bewertung

    Schadensliste

    • Klicken Sie auf den Schaden, dem Sie eine Bewertung geben möchten. Die Standard-Bewertung eines neuen Schadens beträgt in allen Schadenskategorien  0 .
    • Klicken Sie im Anschluss auf die Bewertungszahl in der Spalte der Schadenskategorie, die Sie ändern möchten.
    • Es öffnet sich ein Fenster in dem die jeweilige Schadenskategorie erklärt wird, sowie eine Auflistung der zu vergebenen Bewertungen und deren Definition nach der RI-EBW-PRÜF.
    • Klicken Sie auf die gewünschte Bewertungszahl, diese wird nun in der Schadensliste und der Karteikarte Bewertung angezeigt.

    Reiter Eigenschaften

    • Klicken Sie auf den Schaden, dem Sie eine Bewertung geben möchten. Die Standard-Bewertung eines neuen Schadens beträgt in allen Schadenskategorien  .
    • Klicken Sie im Anschluss auf die Bewertungszahlen die Sie dem Schaden in den einzelnen Kategorien zuweisen möchten.
    • Halten Sie die Maus länger über eine Bewertungszahl erscheint nach kurzer Zeit die entsprechende Definition nach der RI-EBW-PRÜF.


    Schaden kopieren

    Sie haben die Möglichkeit, Schäden zu kopieren. Dies erspart Ihnen Schäden von Grund auf neu zu erfassen, die von Ihren Merkmalen (Attributen) ähnlich sind.

    • Klicken Sie auf den Schaden, den Sie kopieren möchten.
    • Klicken Sie im Anschluss rechts oben auf das Kopieren-Symbol Kopieren Icon.

    Schaden erfassen - kopieren

    • Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schaden den Sie kopieren möchten und wählen im erweiterten Menü Kopieren IconKopieren.

    Schaden erfassen - kopieren kontextmenü

     

    • Wählen Sie im nächsten Schritt ob Sie den gewünschten Schaden Mit Bewertung kopieren -Buttonoder Ohne Bewertung kopieren - Buttonmöchten. Die Auswahl kann dabei gespeichert werden, so erscheint das Fenster bei zukünftigen Kopiervorgängen nicht mehr. Die Auswahl kann in den Benutzereinstellungen rückgängig gemacht werden.
    • Der ausgewählte Schaden wird nach Ihrer Wahl mit allen erfassten Merkmalen direkt ans Ende der Schadensliste kopiert.

    Fenster Schäden kopieren

     

    Schadensvorlagen erstellen

    Mit Vorlagen erstellen Sie Elemente welche Sie zur schnellen Wiederverwendung nutzen und somit die Erfassungsarbeit gleichartiger Datensätze reduzieren. Vorlagen erstellen Sie über die Vorlagenleiste. Lesen Sie hierzu bitte den Artikel Vorlagen.

    Schaden erfassen - Vorlagen

    • Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schaden den Sie als Vorlage speichern möchten und wählen im erweiterten Menü Kopieren IconAls Vorlage speichern.

    Schaden erfassen - Vorlage Kontextmenü

     

     

    Schaden aus einer Checkliste erfassen

    Wenn Sie Schäden aus einer Checkliste heraus erfassen, wird der Schaden mit dem Checklisteneintrag verknüpft von dem Sie in die Schadenserfassung wechseln.

    • Navigieren Sie zur Maske Checkliste.
    • Wählen Sie den Eintrag in Ihrer Checkliste, dem Sie einen Schaden zuordnen möchten und klicken Sie in der Spalte zugeordnete Schäden auf das Schäden hinzufügen Icon Schäden hinzufügen.

    Schäden erfassen über Checklisten

     

    Schaden löschen

    • Klicken Sie auf den Schaden, den Sie löschen möchten.
    • Klicken Sie im Anschluss rechts oben auf das Löschen-Symbol Schaden löschen.

    Schaden erfassen - löschen

    • Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schaden den Sie löschen möchten und wählen im erweiterten Menü Schaden löschenLöschen.

    Schaden erfassen - Löschen Kontextmenü

    • Klicken Sie im anschließenden Abfragefenster auf Ja.

     

    Bilder

    Schadensbilder und Anlagen hinzufügen

    In ZIS Ing-Bau fügen Sie Schadensbilder und Anlagen über den Reiter Bilder hinzu. Sie können bis zu zwei Schadensbilder pro Schaden im Hoch- bzw. Querformat hinzufügen. Anlagen können beliebig viele pro Schaden hinzugefügt werden. Es werden die Dateiformate bmp, png, tif und jpeg unterstützt. 

    • Klicken Sie auf den Schaden, dem Sie Schadensbilder und/oder Anlagen hinzufügen möchten.
    • Klicken Sie im Anschluss auf den Hinzufügen-Button Hinzufügen Icon.

    Schadensbilder hinzufügen

    • Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste innerhalb des Reiters Bilder und wählen im erweiterten Menü Hinzufügen IconSchadensbilder/Anlagen hinzufügen.

    Schadensbilder hinzufügen Kontextmenü

    • Es öffnet sich der Windows-Explorer, wählen Sie nun ein oder mehrere Dateien die Sie hinzufügen möchten und klicken auf Öffnen.
    • Die Bilder werden in der gewählten Reihenfolge hinzugefügt. Das erste Bild wird zu Schadensbild 1, das zweite zu Schadensbild 2 und alle weiteren als Anlage hinzugefügt.
    • Die Deklarierung der Bilder kann nach dem Hinzufügen nachträglich geändert werden.


    Schadensbilder und Anlagen löschen

    • Klicken Sie auf das Bild dass Sie entfernen möchten. Halten Sie beim Klicken die Strg-Taste gedrückt, oder halten Sie für eine Bereichsauswahl die Shift-Taste gedrückt um mehrere Dateien auszuwählen.
    • Wenn Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, klicken Sie in der Funktionsleiste Selektierte Datei(en) löschen B/Z/D löschen - Icon.

    Schadensbilder löschen

    • Alternativ öffnen Sie per Rechtsklick das Erweiterte Menü und klicken dort auf LöschenB/Z/D löschen - Icon.

    Schadensbilder löschen - Kontextmenü

    • Es erfolgt eine Abfrage, ob Sie sicher sind, die markierten Einträge zu löschen .
    • Bestätigen Sie die Abfrage mit Ja.

     

    Anlagen als Schadensbilder oder Schadensbilder als Anlage deklarieren

    Klicken Sie hierzu per Rechtsklick auf das gewünschte Bild und wählen im erweiterten Menü eine der Optionen: 

    • Wenn Schadensbild 1. oder. 2. -> Als Anlagen deklarieren
    • Wenn Anlagenbild -> Als 1. Schadensbild oder Als 2. Schadensbild deklarieren

    Schadensbilder - Deklarierung ändern

     

    Reihenfolge der Schadensbilder ändern

    Falls Sie zwei Schadensbilder hinzugefügt haben, können Sie die Reihenfolge der Schadensbilder ändern. Klicken Sie hierzu per Rechtsklick auf das gewünschte Bild und wählen im erweiterten Menü die Option Schadensbilder wechseln . Falls Sie später im Prüfbericht nur ein Schadensbild anzeigen möchten, wird immer das Bild auf der linken Position (Bild 1) gewählt.

    Schadensbilder - Reihenfolge ändern

     

    Schadensbilder und Anlagen im externen Betrachter öffnen

    Sie können sich jedes hinzugefügte Bild in einem externen Betrachter anzeigen lassen.

    • Führen Sie dazu einen Doppelklick auf das gewünschte Bild aus.
    • Alternativ öffnen Sie per Rechtsklick das Erweiterte Menü und klicken dort auf Datei im externen Betrachter öffnen IconAnzeigen.

    Schadensbilder - Externer Betrachter


    Bilderausgabe in Prüf- und Zustandsberichten

    Layout Kapitel Schäden

    Bei der Ausgabe von Zustands- bzw. Prüfberichten haben Sie die Wahl zwischen der Darstellung von einem, zwei oder keinem Schadensbild pro Schaden. Falls Sie nur ein Schadensbild anzeigen möchten, es wurden allerdings zwei Bilder hinzugefügt, wird immer das Bild auf der linken Position gewählt.

     

    Prüfbericht - Layout Kapitel Schäden

     

    Druckeinstellungen - Allgemeine Zusatzangaben

    In den Druckeinstellungen können Sie weitere Einstellungen zu Schadensbilder und Anlagen vornehmen. So können z. B. die Dateinamen der Bilder angezeigt werden. Lesen Sie dazu auch den Artikel Berichte drucken.

     


    Skizzen

     Teil der ZIS Ing-Bau Beta-Funktionen. Für weitere Informationen zu Umfang und Teilnahme lesen Sie bitte den Artikel ZIS Ing-Bau Beta.

    Der Reiter Skizze ermöglicht die Verortung von Schäden in 2D Übersichtsplänen im PDF-Format. Sie können beliebig viele Pläne hinzufügen und einzelne Schäden mehrfach auch in mehreren Plänen verorten.

     

    Skizzen hinzufügen

    • Zum Hinzufügen einer neue Skizze klicken Sie auf Neue Skizze - Button, und wählen im Anschluss im Explorer eine PDF-Datei aus.
    • Sie können beliebig viele Skizzen nacheinander hinzufügen und in einzelne Schäden in mehreren Skizzen verorten. Wechseln Sie durch die Skizzen mit Klick auf die Reiter.

    Schaden erfassen - Neue Skizze hinzufügen

    Bedienung/Navigation in Skizzen

    • Um die Skizze innerhalb des sichtbaren Ausschnitts zu bewegen halten Sie die linke Maustaste gedrückt, alternativ scrollen Sie mit dem Mausrad
    • Sie erhöhen/verringern den Zoomfaktor indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und dann das Mausrad bewegen

         

        Schäden in Skizzen verorten

        • Zum Verorten eines Schadens wählen Sie im ersten Schritt einen Schaden in der Schadensliste aus.
        • Klicken Sie im Anschluss mit der linken Maustaste innerhalb einer Schadensskizze auf den gewünschten Bereich, es erscheint ein blauer temporärer Positionsmarker Schadensskizze Positionsmarker temporär. Zum Entfernen eines temporären Markers drücken Sie die Esc-Taste.
        • Mit einem weiteren Klick bestätigen Sie die gewählte Position, der Schaden wird verortet und erhält im Reiter Positionen einen Eintrag.

        Schaden erfassen - Neue Position in Skizze

        • Innerhalb des Marker wird Ihnen nun an erster Stelle die Schadens-ID und an zweiter Stelle die Anzahl der verorteten Positionen innerhalb der aktuellen Skizze angezeigt. Der Farbe des Markers orientiert sich an der Basiszustandszahl.
          Beispiel
          Sie verorten Schaden 1 zum ersten mal in einer Skizze -> Innerhalb des Markers wird Ihnen die Zahl 1.1 angezeigt.
          Sie verorten Schaden 20 zum dritten mal in einer Skizze -> Innerhalb des Markers wird Ihnen die Zahl 20.3 angezeigt.

         

        Positionsmarker verschieben

        Wenn Sie mit der Position eines Markers nicht zufrieden sind und diesen an eine neue Position verschieben möchten gehen Sie wie folgt vor:

        • Klicken Sie auf den Marker den Sie verschieben möchten.
        • Halten Sie die Shift-Taste gedrückt, klicken Sie im Anschluss auf den Marker den Sie verschieben möchten und ziehen diesen bei gedrückter Maustaste auf die gewünschte Position.

        Schadensskizze - Positionsmarker verschieben

         

        Skizze/Positionsmarker - Erweitertes Menü

        Klicken Sie per Rechtsklick auf den Reiter einer Skizze oder einen Positionsmarker um das erweiterte Menü zu öffnen. Dieses bietet folgende Optionen:

          Skizze

            Schadensskizze - Kontextmenü

            Speichern -IconSkizze speichern unter...

            Speichern Sie die ausgewählte Skizze mit allen gesetzten Positionsmarker als PDF-Datei in Originalgröße. Sie können die Anzeigengröße der PDF-Marker bestimmen. Wählen Sie dazu im nächsten Fenster eine der verfügbaren Einstellungsmöglichkeiten von sehr klein bis sehr groß. Wir empfehlen für die Formate:

            A0 und größer = sehr klein oder klein

            A1 und A2 = mittel

            A3 und A4 = groß oder sehr groß

             

            Bearbeitung - IconBezeichnung ändern

            Ändern Sie den Anzeigenamen der Skizze für die Anwendung und Berichte.

             

            Skizze aktualisieren - IconSkizze aktualisieren

            Ersetzt die ausgewählte Skizze. Alle gesetzten Positionsmarker bleiben erhalten. 

             

            LöschenSkizze und Positionsmarker löschen

            Entfernt die ausgewählte Skizze inklusive aller gesetzten Positionsmarker


            Positionsmarker

              Schadensskizze - Kontextmenü Marker

              Hinzufügen - IconNeue Position (Schaden ID)

              Über einen Rechtsklick lassen sich ebenfalls mit dieser Funktion neue Positionen für den aktuell gewählten Schaden setzen. 

               

              LöschenEntferne Marker X.X

              Mit einem Rechtsklick auf einen Positionsmarker können Sie diesen mit dieser Funktion entfernen.

               

              Positionen

               Teil der ZIS Ing-Bau Beta-Funktionen. Für weitere Informationen zu Umfang und Teilnahme lesen Sie bitte den Artikel ZIS Ing-Bau Beta.

              Der Reiter Positionen bietet zum einen eine Übersicht aller gesetzten Positionen eines Schadens in vorhandenen Skizzen. Außerdem kann jede Position um ein eigenes Positionsbild ergänzt werden. Die Positionsbilder können in Prüf- und Zustandsberichten beim jeweiligen Schaden angezeigt werden.

              • Eine Position wird automatisch erstellt wenn Sie einen Schaden in einer 2D-Skizze verorten.
              • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die gewünschte Position um diese auf der jeweiligen Schadensskizze anzuzeigen.
              • Dies ermöglicht die Navigation durch die einzelnen Schäden innerhalb einer Skizze.
              • Die Positionen werden unter der Überschrift des jeweiligen Skizzennamens angezeigt. Ein Doppelklick auf die Überschrift minimiert die Ansicht.

               

              Positionsbild hinzufügen

              Sie können ein Positionsbild auf 3 Arten hinzufügen:

              1. Doppelklick auf eine Position ohne Bild.
              2. Rechtsklick auf eine Position ohne Bild öffnet das erweiterte Menü, in welchem Sie ein Positionsbild hinzufügen können.
              3. Sie können ein Bild per Drag&Drop auf eine gewünschte Position ziehen, bereits vorhandene Bilder können so ersetzt werden.

               

              Positionen - Erweitertes Menü

              Klicken Sie per Rechtsklick auf eine Position um das erweiterte Menü zu öffnen. Dieses bietet, je nachdem ob ein Bild vorhanden ist oder nicht, folgende Optionen:

              Positionen - Kontextmenü wenn kein Bild  Schaden erfassen - Positionen Kontextmenü

               

              Ansichten - IconAnsichten

              Sie haben die Möglichkeit, die Größe der angezeigten Bilder und Zeichnungen anzupassen. Ihnen stehen die Einstellungen klein, mittel und groß zur Auswahl. Bitte beachten Sie das die getroffene Auswahl für beide Reiter gleichermaßen gilt.

              • Zum Ändern der Bildgrößen klicken Sie per Rechtsklick auf eine Position.
              • Wählen Sie im erweiterten Menü zunächst den Punkt Ansichten und im nächsten Fenster klein, mittel oder groß.
              • Die aktuelle Auswahl wird mit einem Check-Symbol gekennzeichnet. 

               

              Hinzufügen - IconPositionsbild hinzufügen

              Wenn der Position noch kein Bild zugewiesen wurde erscheint im erweiterten Menü die Option Positionsbild hinzufügen

               

              Löschen IconPositionsbild entfernen

              Entfernt nur das vorhandene Positionsbild, die Position bleibt erhalten

               

              Im externen Betrachter anzeigen - IconAnzeigen

              Öffnet das Bild im externen Betrachter (z.B. Windows Bildanzeige)

               

              Löschen IconPosition X.X löschen

              Entfernt die Position (inklusive Positionsbild) aus dem Reiter Positionen und der Skizze.

               

              Eigenschaften 

              Der Reiter Eigenschaften bietet mehrere hilfreiche Funktionen. Dort erhalten Sie neben einer kompakten Übersicht des Schadens auch zeitliche Informationen wie z.B. dem Zeitpunkt der erstmaligen Erfassung oder letzten Bearbeitung. Außerdem kann der Status des Schaden als bestätigt, nicht geprüft oder beseitigt markiert werden. Die Schadensbewertung kann hier vorgenommen sowie Checklisteneinträge und Empfehlungen verknüpft werden.

               

              Übersicht

              Die Übersicht zeigt Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des jeweiligen Schaden. Die Schadensbilder werden angezeigt, darunter die erfassten Schadensattribute und der aktuelle Status, die Basiszustandszahl und wenn vorhanden, eine Kennzeichnung zur Prüfpflicht.

              Eigenschaften - Übersicht

              Übersicht - Anzeigeeinstellungen

              Zum Öffnen der Einstellungen klicken Sie oben rechts auf dasAnzeigeeinstellungen - IconIcon.

              Eigenschaften - Optionen

              Schadensbilder

              Wählen Sie zwischen Ausblenden, kleiner Darstellung oder großer Darstellung der Schadensbilder

              Schadensbeschreibung

              Sie können die Schadensbeschreibung ausblenden, nur die Attribute Bauteil und Schaden anzeigen oder alle erfassten Attribute des Schadens anzeigen

               

              Kennzeichnung

              Das angezeigte Kürzel zeigt Ihnen die Prüfungsart und das Jahr der Aktion (z.B. HE22 = Hauptprüfung im Jahr 2022)

              Eigenschaften - Kennzeichnung

              Erfassung

              wird beim Anlegen des Schadens (über den Button Neuer Schaden, Kopieren eines bestehenden Schadens oder durch das Einfügen einer Schadensvorlage) automatisch gefüllt und zeigt an wann und in welchem Prüfungsrahmen der Schaden in ZIS Ing-Bau erfasst wurde. Bei Import von SIB-Bauwerke 1.94/1.95 Datensätzen wird hier auch die bereits vorhandene Kennzeichnung in ZIS Ing-Bau übernommen.

              zuletzt bearbeitet

              wird beim Anlegen des Schadens automatisch gefüllt und wird aktualisiert wenn im Rahmen zukünftiger Prüfungen eine Eigenschaft des Schaden geändert wird.

              zuletzt bestätigt

              wird beim Anlegen des Schadens automatisch gefüllt und zeigt an wann und in welchem Prüfungsrahmen der Schaden zum letzten mal bestätigt wurde

              bei Einfacher Prüfung zu kontrollieren

              selektieren Sie diese Auswahl erhält der Schaden in Prüf- und Zustandsberichten einen entsprechenden Prüfhinweis.  

               

              Status

              Schadenstatus als bestätigt, nicht geprüft oder beseitigt kennzeichnen. Der Status wird in Prüf- und Zustandsberichten beim Schaden vermerkt.

              Eigenschaften - Status

              als beseitigt markieren

              Wird ein Schaden als beseitigt markiert öffnet sich das Fenster Schaden als beseitigt markieren. Hier kann ein Erläuterungstext eingegeben werden, welcher in der Karteikarte und im Bericht  bei dem entsprechenden Schaden angezeigt wird. Als beseitigt gekennzeichnete Schäden können in Berichten (Zustandsbericht, Prüfbericht) in einem eigenen Kapitel ausgegeben werden und fließen nicht mehr in die Zustandsnote des Bauwerks/Bauwerksabschnitts ein.


              Erweiterte Einstellungen

              Über die erweiterten Optionen Kennzeichnungen erweiterte Optionen - Buttonkann für alle Schäden ein Statusdetail (alle bestätigt, alle nicht geprüft) simultan gesetzt werden. Außerdem können alle Status der Schäden aus dem aktuellen Zustand in eine neue Prüfung mit einem Klick übernommen werden.

              Bitte beachten Sie, dass beim Anlegen einer neuen Prüfung die Statusdetails aktiver Schäden (bestätigt, nicht geprüft) zurückgesetzt werden.

               

              Bewertung

              Die Schadensbewertung in ZIS Ing-Bau ist unterteilt in die Kategorien Standsicherheit (S), Verkehrssicherheit (V), Dauerhaftigkeit (D) und Schadstoffbelastung (Sch). In jeder Kategorie können die Bewertungen   (keine Schädigung) bis   (sehr starke Schadensausprägung) vergeben werden.

              • Die Standard-Bewertung eines neuen Schadens beträgt in allen Schadenskategorien  .
              • Klicken Sie im Anschluss auf die Bewertungszahl in der Spalte der Schadenskategorie, die Sie ändern möchten.

              Eigenschaften - Bewertung

              Beschreibung

              Unter diesem Punkt werden Ihnen alle erfassten Attribute mitsamt der entsprechenden Attributsbezeichnung angezeigt.

              Eigenschaften - Beschreibung

               

              Verknüpfungen

              Verknüpfen Sie Schäden mit Checklisteneinträgen und/oder Maßnahmenempfehlungen.

              Eigenschaften - Verknüpfungen

              Lesen Sie hierzu bitte den Artikel: Schaden verknüpfen

               

               

              Sprachnotizen

               Teil der ZIS Ing-Bau Beta-Funktionen. Für weitere Informationen zu Umfang und Teilnahme lesen Sie bitte den Artikel ZIS Ing-Bau Beta.

              Im Reiter Sprachnotizen nehmen Sie neue Sprachnotizen auf oder hören sich vorhandene Sprachnotizen an.

               Sprachnotizen - Ablauf

               

              Neue Sprachnotiz aufnehmen

              • Zum Aufnehmen einer Sprachnotiz klicken Sie den Button Neue Sprachnotiz aufnehmen. Daraufhin startet sofort die Aufnahme.
              • Die Aufnahme speichern Sie mit einem Klick Speichern Icon
              • Um die Aufnahme zu pausieren klicken Sie Aufnahme pausieren.  Zum Fortsetzen der Aufnahme klicken Sie auf Aufnahme fortsetzen.
              • Zum Abbrechen der Aufnahme klicken Sie auf Abbrechen - Icon.

               

              Sprachnotiz löschen

              • Zum Löschen einer Aufnahme klicken Sie auf Löschen - Icon, und bestätigen die Abfrage mit "Ja".

               

              Aufnahmeverzögerung

              • Sie haben die Möglichkeit die Aufnahme zeitverzögert zu starten.
              • Zum Öffnen der Einstellungen klicken Sie oben rechts auf dasAnzeigeeinstellungen - IconIcon.
              • Wählen Sie eine Option zwischen "Keine Verzögerung" bis zu "5 Sekunden.

              Sprachnotizen - Optionen

               

               

               

              Verwandte Artikel: Maske Schäden | Maske Aktueller Zustand | Maske Prüfungen | Schadensliste | Schaden verknüpfen | Vorlagen

               

              Verfügbar ab ZIS Ing-Bau Version: 22.10.26.0