GDPR Cookie Consent by FreePrivacyPolicy ZIS Ing-Bau - Prüfungen anlegen

Über Prüfungen erfolgt eine Zustandserfassung von Bauwerken und Bauwerksabschnitten. In ZIS Ing-Bau umfassen Prüfungen die Bereiche Prüfungsinformationen (z.B. Prüfungsart, Prüfer, Prüfbeginn und -Ende…), Temperatur und Feuchte zum Zeitpunkt der Prüfung, den regulären Prüfzyklus, Prüfungstexte, Checklisten, Schäden (inkl. Bilder), Empfehlungen und Anlagen.

ZIS Ing-Bau bietet Ihnen zur Unterstützung und Planung Ihrer Prüfungen das Festlegen eines regulären Prüfzyklus, der sich an den Empfehlungen der VDI 6200 orientiert. Wenn Sie eine neue Prüfung anlegen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Eine neue Prüfung mit regulärem Prüfzyklus anlegen.
  2. Eine neue Prüfung ohne regulären Prüfzyklus anlegen (Ein Prüfzyklus kann problemlos nachträglich hinzugefügt werden).

 

1) Neue Prüfung mit regulärem Prüfzyklus anlegen

  • Navigieren Sie zur Ebene Bauwerke oder Bauwerksabschnitte
  • Klicken Sie in der Karteikarte Zustand des Bauwerks bzw. Bauwerksabschnitt den Button Neue Prüfung anlegen.
  • Das Fenster Neue Prüfung anlegen öffnet sich. Sie haben hier die Möglichkeit einen regulären Prüfzyklus für das Bauwerk/Bauwerkabschnitt anzulegen.
  • Geben Sie zunächst die Schadensfolgeklasse und die Prüfungsart an, indem Sie auf das Pfeilsymbol Auswahl öffnen Pfeilklicken. Wählen Sie im ersten Feld die gewünschte Schadensfolgeklasse (falls Sie noch keine beim Anlegen der Ebene definiert haben) und im zweiten die Prüfungsart.
  • Mit einem Klick auf Weiter Buttonwird die ausgewählte Prüfung mit regulärem Prüfzyklus angelegt.

Neue Prüfung mit Prüfzyklus anlegen

 

2) Neue Prüfung ohne regulären Prüfzyklus anlegen

  • Navigieren Sie zur Ebene Bauwerke oder Bauwerksabschnitte
  • Klicken Sie in der Karteikarte Zustand des Bauwerks bzw. Bauwerksabschnitt den Button Neue Prüfung anlegen.
  • Das Fenster Neue Prüfung anlegen öffnet sich.
  • Zum Anlegen einer neuen Prüfung ohne Prüfzyklus klicken Sie auf .
  • Sie können der Prüfung nachträglich jederzeit einen regulären Prüfzyklus festlegen.

Neue Prüfung ohne Prüfzyklus anlegen

 

 

3) Prüfungsinformationen eingeben

  • Sie gelangen über die beiden beschriebenen Wege zur Karteikarte Prüfungsinformationen.
  • Geben Sie dort die Prüfungsdaten an.
  • Das Textfeld „Bezeichnung“ und das Schlüsselfeld „Prüfungsart“ (ist bereits ausgefüllt wenn Sie nach 1) vorgegangen sind) sind Pflichtfelder und müssen zum Anlegen einer Prüfung ausgefüllt werden. Bitte beachten Sie, dass Einträge, die als Kategorien gekennzeichnet sind, nicht als Schlüssel ausgewählt werden können.
  • Alle anderen Textfelder sind optional.
  • In Zahlenfelder (Prüfjahr, Temperatur, Luftfeuchte, Bauteilfeuchte) können die Zahlenwerte auch über die Pfeilbuttons Pfeilauswahl hoch runterangeben werden.

Prüfungsinformationen eingeben

 

Wenn Sie mit Ihren Eingaben zufrieden sind, klicken Sie auf Speichern Speichern, um Ihre gemachten Eingaben rückgängig zu machen, klicken Sie auf Änderungen verwerfen Rückgängig. Mit einem Klick auf Abbrechen Abbrechenschließen Sie die Bearbeitung ohne zu speichern.

 

 

 

Verwandte Artikel: Maske Prüfungen | Prüfung abschließen | Prüfung löschen | Prüfzyklus bei Prüfungsbeginn festlegen

 

Verfügbar ab ZIS Ing-Bau Version: 19.11.08.0