GDPR Cookie Consent by FreePrivacyPolicy ZIS Ing-Bau - Bauwerksabschnitte anlegen

Bauwerksabschnitte sind dazu geeignet, Bauwerke mit komplexen Strukturen in kleinere Einheiten zu unterteilen. Es stehen Ihnen - analog zu der Ebene Bauwerke – die Schadenserfassung sowie alle Konstruktionsdatengruppen zur Verfügung. Durch die Aufteilung Ihres Bauwerks in Abschnitte bietet sich Ihnen die Möglichkeit, Zustands- und Prüfungsdaten getrennt nach Abschnitten zu erfassen und fortlaufend zu pflegen. Die Möglichkeit der übergeordneten Prüfung des Bauwerks steht weiterhin zur Verfügung.

 

Beispiele der strukturellen Unterteilung:

  • Aufteilung nach Bauabschnitten entsprechend des Zeitpunkts der Fertigstellung
  • Unterteilung nach unterschiedlichen baulichen Strukturen
  • Abbildung funktionaler Unterschiede oder Nutzungszwecke der Bauten

 

In ZIS Ing-Bau können Sie an zwei Stellen einen neuen Bauwerksabschnitt anlegen: 

  1. In der Karteikarte Bauwerksabschnitte auf der Ebene Bauwerke
  2. Über die Navigationsleiste

 

1) In der Karteikarte einen neuen Bauwerksabschnitt anlegen

  • Navigieren Sie zur Ebene Bauwerke.
  • Klicken Sie innerhalb der Karteikarte Bauwerksabschnitte auf das Icon Neuer Bauwerksabschnitt Bauwerksabschnitt Icon

Neuer Bauwerksabschnitte Karteikarte

 

2) Über die Navigation ein neues Bauwerk anlegen

  • Navigieren Sie zur Ebene Bauwerke.
  • Klicken Sie innerhalb der Navigationsleiste auf Neuer Bauwerksabschnitt Button Navigationsleisteoder auf den Pfeil Neue Ebene anlegen Navigationsleistedavor.

Neuer Bauwerksabschnitt Navigationsleiste

 

3) Informationen eingeben

  • Sie gelangen über die beiden beschriebenen Wege zur Karteikarte Bauwerksabschnittsinformationen.
  • Geben Sie dort die Bauwerksabschnittsdaten ein.
  • Die Textfelder „Name“, „Abschnittsnummer“ und „Bauwerksart“ sind Pflichtfelder und müssen zum Anlegen ausgefüllt werden.
  • Bauwerksart ist ein Schlüsselfeld. Nach Doppelklick öffnet sich der Schlüsselkatalog, aus dem Sie die entsprechende Bauwerksart auswählen können.
  • Alle anderen Textfelder sind optional.

Neuer Bauwerksabschnitt Navigation

 

    4) Bauwerksabschnitt speichern

    • Mit einem Klick auf SpeichernSpeichern Iconwerden die Eingaben gespeichert und die neue Bauwerksgruppe angelegt, mit dem Verwerfen-Button Änderungen verwerfenentfernen Sie alle in der aktuellen Bearbeitung ausgefüllten Felder und das VerlassenAbbrechen Buttonbeendet die Bearbeitung ohne zu speichern, es wird dabei keine Bauwerksgruppe angelegt.

     

    Konstruktionsdaten angeben

    Ab der Ebene Bauwerke steht Ihnen unterhalb der Navigationsleiste das Konstruktionsdatenmenü zur Verfügung. Dort können Sie Ihren Bauwerksabschnitt in den folgenden fünf Bauteilgruppen detailgenau beschreiben: 

    • Tragkonstruktionen
    • Gründungen
    • Fassaden
    • Dächer
    • Ausstattungen

     

    Weitere Informationen stehen im Kapitel Konstruktionsdaten erfassen zur Verfügung.

     

    Anmerkung! Ab der Ebene Bauwerke stehen Ihnen in der Karteikarte Zustand des Bauwerks erstmalig die Buttons Neue Prüfung anlegenund Aktueller Zustand anzeigenzur Verfügung. Darüber können Sie eine neue Prüfung anlegen und den aktuellen Zustand des Bauwerks erfassen.

     

     

     

    Verwandte Artikel: Ebeneninformationen bearbeiten Bemerkungen in Datenebenen hinzufügen Ebenen löschen Erfassen von Konstruktionsdaten in Konstruktionsdatenebenen

     

    Verfügbar ab ZIS Ing-Bau Version: 19.11.08.0