GDPR Cookie Consent by FreePrivacyPolicy ZIS Ing-Bau - Bauwerk anlegen

Bauwerke stellen die erste Konstruktionsdatenebene dar. Neben eigenen Adressinformationen können Sie das Bauwerk mithilfe von Bauwerksnummer, -name und interner Projektnummer in Ihre Projektstruktur integrieren. Nach der Erfassung der Bauwerksinformationen stehen Ihnen weitere Konstruktionsdatengruppen (in SIB-Bauwerke als Bauteilgruppen bekannt) zur Verfügung um Ihr Bauwerk ausführlich zu beschreiben und das Objektbuch zu füllen.

Ab der Ebene Bauwerke können Zustands- und Prüfungsdaten hinterlegt und als Berichte ausgegeben werden. Wenn das zu erfassende Bauwerk komplexe Strukturen aufweist, haben Sie nach der Erfassung des Bauwerks die Möglichkeit, dieses in einer weiteren Konstruktionsdatenebene in Bauwerksabschnitte zu unterteilen.

 

In ZIS Ing-Bau können Sie an zwei Stellen ein neues Bauwerk anlegen:

  1. In der Karteikarte Bauwerk auf der Ebene Bauwerksgruppen
  2. Über die Navigationsleiste

 

1) In der Karteikarte ein neues Bauwerk anlegen

  • Navigieren Sie zur Ebene Bauwerksgruppen.
  • Klicken Sie innerhalb der Karteikarte Bauwerke auf das Icon Neues Bauwerk Neues Bauwerk anlegen Button.

Neues Bauwerk Karteikarte

 

2) Über die Navigation ein neues Bauwerk anlegen

  • Navigieren Sie zur Ebene Bauwerksgruppen.
  • Klicken Sie innerhalb der Navigationsleiste aufNeues Bauwerk anlegen Button Navigationsleisteoder auf den PfeilNeue Ebene anlegen Navigationsleistedavor und klicken im Anschluss auf Neues Bauwerk anlegen Button.

Neues Bauwerk Navigationsleiste


3) Bauwerksinformationen eintragen

  • Sie gelangen über die beiden beschriebenen Wege zur Karteikarte Bauwerksinformationen.
  • Geben Sie dort die Bauwerksdaten ein.
  • Über den Buttonwerden die Adressinformationen der vorangegangenen Ebene (Bauwerksgruppe) automatisch eingefügt.
  • Die Textfelder „Name“, „Bauwerksnummer“ und „Bauwerksart“ sind Pflichtfelder und müssen zum Anlegen ausgefüllt werden.
  • Bauwerksart ist ein Schlüsselfeld. Nach Doppelklick öffnet sich der Schlüsselkatalog, aus dem Sie die entsprechende Bauwerksart auswählen können.
  • Alle anderen Textfelder sind optional.

Neues Bauwerk Informationen


4) Bauwerk speichern

Mit einem Klick auf SpeichernSpeichern Iconwerden die Eingaben gespeichert und das neue Bauwerk angelegt, mit Klick auf Änderungen verwerfenÄnderungen verwerfenentfernen Sie alle in der aktuellen Bearbeitung ausgefüllten Felder und AbbrechenAbbrechenbeendet die Bearbeitung ohne zu speichern, es wird dabei kein Bauwerk angelegt.

 

Konstruktionsdaten angeben

Ab der Ebene Bauwerke steht Ihnen unterhalb der Navigationsleiste das Konstruktionsdatenmenü zur Verfügung. Dort können Sie Ihr Bauwerk in den folgenden fünf Bauteilgruppen detailgenau beschreiben:

  • Tragkonstruktionen
  • Gründungen
  • Fassaden
  • Dächer
  • Ausstattungen

 

Weitere Informationen stehen im Kapitel Konstruktionsdaten erfassen zur Verfügung.

 

 Hinweis!  Ab der Ebene Bauwerke stehen Ihnen in der Karteikarte Zustand des Bauwerks die Buttons Neue Prüfung anlegenund Aktueller Zustand anzeigenzur Verfügung. Darüber können Sie eine neue Prüfung anlegen und den aktuellen Zustand des Bauwerks erfassen.

 

 

 

Verwandte Artikel: Bauwerksabschnitte anlegen | Ebeneninformationen bearbeiten | Bemerkungen in Datenebenen hinzufügen | Ebenen löschen | Erfassen von Konstruktionsdaten in Konstruktionsdatenebenen

 

Verfügbar ab ZIS Ing-Bau Version: 19.11.08.0