GDPR Cookie Consent by FreePrivacyPolicy ZIS Ing-Bau - Aktueller Zustand und Prüfungen

ZIS Ing-Bau bietet Ihnen die Möglichkeit aktuelle Bauwerkszustände und Bauwerksprüfungen detailliert zu erfassen. Aus den manuell erfassten Einzelschäden wird auf Basis des RI-EBW-PRÜF Zustandsnotenalgorithmus eine Zustandsnote berechnet.

Über das Dokumentieren von Schäden mit Unterstützung von Checklisten, das Schreiben von Empfehlungen, das Einfügen von Bildern, Dokumenten und Zeichnungen, werden Ihnen zahlreiche Optionen für Ihre Prüfungsdokumentation zur Verfügung gestellt. Durch die übersichtliche Bedienoberfläche gelangen Sie sofort zu den gewünschten Bereichen, sehen abgeschlossene Prüfungen ein und erstellen individuelle Checklisten. ZIS Ing-Bau erstellt Ihnen auf Wunsch Prüfberichte, die alle Ihre Prüfungsdaten, Texte und Schadensbilder automatisch zusammenfasst.


Prüfung und Zustand

Erfassung

Sobald mit ZIS Ing-Bau ein Bauwerk erfasst wird hat es einen tadellosen aktuellen Zustand. Dieser Zustand kann verändert werden, indem Sie Schäden erfassen. Sie können diese Schäden direkt im aktuellen Zustand pflegen, dort finden Sie auch alle Erfassungsfunktionen der Prüfung, mit Ausnahme der Prüfungstexte.

Datenfluss

Prüfung und aktueller Zustand stehen in direkter Verbindung zueinander, denn Prüfungen beziehen sich immer auf den aktuellen, in ZIS Ing-Bau vorhandenen Zustand des Bauwerks. Bei Neuanlage einer Prüfung werden deshalb alle Schäden, Checklisten und Empfehlungen des aktuellen Bauwerkszustands in diese Prüfung übertragen.

Bearbeitungsrecht

Der aktuelle Zustand kann nur verändert werden, wenn keine laufende Prüfung vorhanden ist. Beim Abschluss einer Prüfung werden daher die Ergebnisse (inklusive aller Bilder, Dokumente und Zeichnungen sowie der Checkliste und den Empfehlungen) in den aktuellen Zustand übertragen und dieser wird erneut zum Bearbeiten freigegeben.

 

Zusammenhang zwischen aktuellem Zustand und Prüfung

Zusammenhang zwischen Zustand und Prüfung Diagramm

 

Zustandsdiagramm

Der Zustand eines erfassten Bauwerks oder Bauwerksabschnitts wird in einem Zustandsdiagramm in den Ausprägungen Standsicherheit, Verkehrssicherheit, Dauerhaftigkeit und Schadstoffbelastung dargestellt. In einem Wertebereich von 0-4 werden die höchsten vergebenen Ausprägungen über alle Schäden dargestellt. 0 stellt eine schadensfreie Ausprägung dar, der Wert 4 steht für einen hohen Schädigungsgrad. Die errechnete Zustandsnote (Basiszustandszahl) für das beschädigte Bauwerk befindet sich in der Mitte des Diagramms. Darüber befindet sich die Substanzkennzahl (SK), diese errechnet sich durch die Ausprägungen von Standsicherheit und Dauerhaftigkeit. Verkehrssicherheit und Schadstoffbelastung werden in der Substanzkennzahl nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen zur Zustandsnote finden Sie im Artikel: Zustandsnotenberechnung in ZIS Ing-Bau.

Zustandsnotendiagramm


 


Verwandte Artikel:  Maske Aktueller Zustand | Maske Prüfungen | Erfassen des aktuellen Zustands | Prüfung anlegen | Zustandsnotenberechnung in ZIS Ing-Bau.


Verfügbar ab ZIS Ing-Bau Version: 19.11.08.0